POK - Hersteller von Brandbekämpfungsarmaturen - Umweltschutz

Umweltschutz


Die Zukunft sichern

Umweltschutz ist ein sehr wichtiger Faktor für Unternehmen, besonders in unserer Branche. POK® war schon immer darauf bedacht, die Ressourcen während des gesamten Produktionszyklus seiner Produkte effektiv zu verwalten. Dieses Engagement wurde mit der Zertifizierung nach ISO 14001 belohnt.

ISO 14001 ist ein von der Internationalen Organisation für Normung (International Organization for Standardization), kurz ISO, festgelegter Maßstab. Er enthält eine Reihe spezifischer Anforderungen an die Einführung eines Umweltmanagementsystems innerhalb einer Organisation, unabhängig von ihrer Größe und ihrem Tätigkeitsbereich. Das Ziel von ISO 14001 ist es, Unternehmen bei der Kontrolle ihrer Umweltaktivitäten zu unterstützen und die Wirksamkeit ihres Managementsystems nachzuweisen. ISO verpflichtet sich zu kontinuierlicher Verbesserung und die Norm ISO 14001 ermöglicht Unternehmen, die entsprechenden Vorschriften einzuhalten.

Die Verpflichtung zur Norm ISO 14001 brachte für POK und die Umgebung echte positive Effekte, wie z.B.

  • durch geringere Ausgaben, insbesondere durch effektiveres Energiekostenmanagement.
  • Reduzierte Risiken: Vorausschau auf potenzielle Risiken durch Integration der Umweltmaßstäbe in das globale Managementsystem des Unternehmens
  • größeres Engagement: Unsere Mitarbeiter sind in die Gestaltung von Umweltschutzmaßnahmen eingebunden.
  • Als Innovationsquelle: Design neuer Öko-Produkte

Unser Umweltmanagement-Programm konzentriert sich derzeit auf folgende Maßnahmen:

  • Energieeffizienz
    Wir haben unseren Energieverbrauch reduziert, indem wir in allen unseren Produktions- und Lagerhallen eine neue energieeffiziente Beleuchtung installiert haben.
  • Effektives Management natürlicher Ressourcen
    Wasser-Rückgewinnung-System. Wir kontrollierten unsere Wasserabfälle durch einen geschlossenen Kreislauf für die Wassernutzung in unseren Prüfständen und durch das Sammeln von Regenwasser für unsere Freilandversuche.
  • Abfallreduzierung
    Wir optimieren unsere Verbrauchsmaterialien durch Überwachung und Reduzierung des Papierverbrauchs.
  • Schaffung "grüner" Arbeitsplätze
    Unsere Mitarbeiter werden in Trainings regelmäßig über den Umgang mit Chemikalien (Kleber, Lösungsmittel, Öle etc.) geschult. Jeder neue Mitarbeiter wird systematisch und unmittelbar auf unsere Umweltpolitik aufmerksam gemacht und verpflichtet sich, dieses Wertesystem durch die Unterzeichnung unserer "Umweltcharta" in seine tägliche Arbeit einzubinden. Brandschutz- und Evakuierungsübungen werden in Übereinstimmung mit den gesetzlichen Vorschriften durchgeführt und vollständig in die Anforderungen der Notfallkontrolle integriert.
  • Recycling und Wiederverwendung
    Wir recyceln Karton und Papier und sammeln systematisch alle unsere Altmetalle zur Verwertung über externe Partner.
  • Transport
    Wir reisen klug und versenden Güter effizient, um unseren CO2-Fußabdruck zu reduzieren.

Unser Engagement reicht jedoch noch weiter. Wir überwachen regelmäßig alle unsere Umwelt- und Energiekennzahlen, um die Nachhaltigkeit unseres Einsatzes für die Umwelt sicherzustellen.

Offizieller Unterstützer der
seit 2001